Ich finde deine Perspektive sehr hilfreich. Hatte mich gefragt, ob so eine Flagge was für mich wäre, um der queeren Community nicht ihre Symbole streitig zu machen, aber deine Argumentation finde ich schlüssig! Schließe daraus: Im Zweifel einfach so mitlaufen, ggf. ohne Fahne.