14. Januar 2022

Interview auf Netzpolitik.org: Die editierte Identiät

Von tomate

Am 25.11.21 hatte ich Euch allen meinen Namen und meine geschlechtliche Identität mitgeteilt. Ein Wikipedianer änderte ein paar Wochen später den Wikipedia-Eintrag über mich, um die Realität abzubilden. Darauf hin gab es eine Breite Diskussion darüber, wie ich denn wirklich heiße und ich durfte den schmerzhaften Prozess miterleben, dass andere Menschen darüber abstimmen, wer ich denn bin.

Anna von Netzpolitik.org hat mit mir darüber gesprochen, dazu auch mit Tessa Ganserer, die ähnliches erlebt hat und auch mit Grizma, einer Wikipedianerin, die seit vielen Jahren an der Wikipedia mitarbeitet. Aus den Gesprächen und auch Annas Recherche ist ein spannender Artikel ensdtanden: Die editierte Identität. Viel Spaß beim Lesen!

Die gefällt was ich mache? Du möchtest mich gerne unterstützen? Ich laufe auf Kaffee und Du kannst mir gerne einen ausgeben (PayPal oder Ko-Fi). Auf dieser Seite findest Du auch andere Möglichkeiten, mir Kaffee(ersatz) zukommen zu lassen und natürlich habe ich auch einen Amazon Wunschzettel.